Skip to main content

Frischer Wind…

…für Ihre Anlage

Schießstandbelüftung

von Gimpel Luft- und Wärmetechnik

Gimpel Luft- und Wärmetechnik GmbH ist ein Ingenieur- und Anlagenbau-Unternehmen, das auf den Gebieten der Prozess- und Raumlufttechnik im industriellen- und Komfortbereich tätig ist. Der Bereich Schießstandbelüftung ist einer von mehreren Tätigkeitsfeldern auf die wir uns im Laufe der Zeit spezialisiert haben.

In Raumschießanlagen entstehen beim Schießen mit Feuerwaffen Gas und Staub, die den Schützen und das Aufsichtspersonal gesundheitlich beeinträchtigen können. Dies macht raumlufttechnische Anlagen erforderlich, die sicherstellen, dass der Atembereich des Schützen stets frei von Schadstoffen ist. Die Firma Gimpel Luft- und Wärmetechnik bietet ein breites Spektrum an Produkten um Luft, Gase, Dämpfe, Rauch und Staub abzusaugen, zu fördern und zu filtern.

Unser Know-how basiert auf einer 20 jährigen Erfahrung im Bereich der prozess- und raumlufttechnischen Anlagen. Mit über 70 ausgeführten Lüftungsanlagen speziell für Schießstände sind wir der richtige Partner wenn es um Anlagenkomplettlösungen geht.

Unsere Anlagen entsprechen den Anforderungen der gültigen Schießstandrichtlinien und sind nach bestem Stand der Technik ausgeführt. Aus diesem Grund kommt für uns nur die energieeffizienteste und wirksamste Verdrängungs- oder Kolbenlüftung in Frage. Gimpel LWT garantiert Ihnen eine saubere und professionelle Schießstandbelüftung.

Warum Gimpel LWT?

Unser Angebot umfasst die Beratung und Projektierung, Lieferung und Montage, Inbetriebnahme, Messtechnik und Überwachung, sowie Inspektion und Wartung von Anlagen. Hierbei legen wir größten Wert auf die Einhaltung der aktuellen Vorschriften und Richtlinien der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes.

Dank unseres gewissenhaften und zuverlässigen Einsatzes konnten wir neben deutschen Unternehmen auch internationale Kunden gewinnen. Wir haben bereits Projekte in Östereich, Ungarn, Tschechien und Slovakei erfolgreich realisiert.

Unser Angebot

Beratung, Planung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme mit Nachweismessung.

Planung, Umrüstung auf den aktuellen Stand der Technik.

Einbau energiesparender Komponenten-Wärmerückgewinnung.

Wiederherstellung des Sollzustandes.

Aufnahme des Istzustandes, Protokollierung.

Gewährleistung eines reibungslosen Betriebes.

Für alle Geräte und Anlagen.